GEMEINSAME NETTOREICHWEITE TV & ONLINE

5 Prozent Reichweitensteigerung bei "Saturday Night Fever" durch Bewegtbildplattform ATV.at

Fernsehinhalte müssen heute nicht mehr in den eigenen vier Wänden und zu vorgegebenen Zeiten konsumiert werden. Die Seher sind durch mobile Endgeräte und die Mediatheken der Sender orts- und zeitunabhängiger geworden.

ATV hat anhand der beiden Eigenproduktionen „Saturday Night Fever“ und „Bauer sucht Frau“ untersucht, inwieweit durch die Bewegtbildplattform ATV.at zusätzliche neue Seher generiert werden können. Das Ergebnis: Das junge Format "Saturday Night Fever" steigert seine Reichweite im Untersuchungsmonat durch die Online-Streams um 5 Prozent. Beim Format "Bauer sucht Frau" sind es immerhin 1,5 Prozent. Generell besuchen derzeit 60 Prozent der User ATV.at mit der Absicht Videos zu streamen.

Für die Studie wurden mit "Saturday Night Fever" ein sehr junges und „Bauer sucht Frau“ ein in der Gesamtbevölkerung beliebtes Format gewählt. Die Untersuchung zeigte, dass der Anteil der Online-Nutzung stark von Format und Zielgruppe abhängt.
12 Prozent der „Saturday Night Fever“-Seher konsumieren die Sendung sowohl online, als auch im Fernsehen. Ganze 5 Prozent schauen jedoch nur online, werden also exklusiv über ATV.at erreicht und bringen eine Reichweitensteigerung. Bei "Bauer sucht Frau" ist dieser Effekt geringer. Die Doppelnutzung TV und Online liegt bei 5,8 Prozent, die exklusive Online-Nutzung bei 1,5 Prozent.

Die Untersuchung zeigt, dass das lineare TV als Basismedium für den Reichweitenaufbau unverzichtbar bleibt, das Online-Angebot aber durchaus zu einer Reichweitensteigerung beitragen kann, da vor allem die junge Zielgruppe Inhalte bereits exklusiv im Internet konsumiert.

Ziel der Untersuchung war eine Annäherung an die Nettoreichweite zu erhalten, sprich wie viele Seher erreicht ATV insgesamt über die Kanäle TV und Online. Dazu wurden für die Untersuchung folgende Datenquellen herangezogen: teletest-Daten der AGTT, Sitecentric-Daten der ATV-Mediathek, exklusive rep oline Umfrage – GFK Online-Panel, On Site PopUp Umfrage auf den Sendungsseiten von ATV.at.

Für "Saturday Night Fever" wurde der Untersuchungsmonat April 2012, für "Bauer sucht Frau" der Monat November 2011 herangezogen.

 
 

Der Vergleich

Der Vergleich

Studienergebnisse  

 
 

Die Bewegtbild-Werbung bei ATV.at hat extrem hohe Akzeptanz!

Die View-Through-Rate bei PreRolls auf ATV.at beträgt sensationelle 88%

Die View-Through-Rate bei PreRolls auf ATV.at beträgt im Jahresdurchschnitt 2014 88%.
Video Ads oder auch Bewegtbild-Werbung im Internet, boomen. Die Stärken sind überzeugend: Sie kombinieren die Emotionalität eines TV-Spots mit der Interaktivität des Web und werden vom User aufgrund ihrer durchschnittlichen Länge von 20 Sekunden direkt vor dem gewünschten Content gut akzeptiert. Als Einzelstellung vor der Sendung, im Fachjargon PreRolls genannt, genießt der Spot absolute Aufmerksamkeit.

Auf der Bewegtbildplattform ATV.at beträgt die View-Through-Rate bei PreRolls im Jahresdurchschnitt 2014 88%, das bedeutet, dass knapp 88% der User die Bewegtbild-Werbung auf ATV.at komplett durchsieht. Dieser Wert ist sensationell und zeigt deutlich, dass Bewegtbild-Werbung auf ATV.at extrem impactstark ist.

Die PreRoll ist nach wie vor das beliebteste Bewegtbild-Format: Von allen gebuchten Online InStream-Kampagnen hat die PreRoll einen Anteil von 55%, alle anderen Arten von Video Ads werden im Vergleich zu 45% gebucht.
Die „View-Through-Rate“ (VTR) ist ein aussagekräftiger Wert um die Akzeptanz von PreRoll Video Ads aufzuzeigen. Diese ist in Österreich generell sehr hoch: In reichweitenstarken Videonetzwerken wie z.B. dem Goldbach Audience Netzwerk beträgt die VTR 78% (01/2014). Übertroffen wird dieser Wert nur durch einzelne Premium-Angebote, wie z.B. ATV.at. Daraus zeigt sich ganz klar, dass InStream-Werbung von Usern noch besser angenommen wird, wenn sie vor Premium Bewegtbild Content platziert wird.
Auf ATV.at ist die Abbruchquote besonders gering, knapp 88% aller PreRoll Video Ads werden von den Usern komplett durchgesehen. Diese hohe Akzeptanz in Kombination mit der exklusiven Platzierung als Einzelstellung vor der Sendung verdeutlicht die umfassenden Möglichkeiten dieser Werbeform und verspricht hohe Aufmerksamkeit für die Werbebotschaft.

 
 

Werben auf ATV.at

In der Übersicht finden Sie alle Werbemöglichkeiten auf ATV.at.

Zurück zur Übersicht